Atout [a´tu:], das, auch: der; -s, -s [frz. atout, aus: à tout = für alles (stehend)]:

  1. Trumpf im Kartenspiel
  2. 2010 gegründetes Kammermusikensemble zur maßstabsetzenden Interpretation eines außergewöhnlichen Repertoires

Das Spiel von Atout hat großes Format.
Johannes Meissl

Fünf mal Fünf

Mit einem fantastischen Quintettprogramm starten wir in die Herbstsaison und musizieren in unserer kleinsten Besetzung gleich fünf mal: mit Konzerten in St. Pölten, Fulpmes, Mieming, Klosterneuburg und Wien.

Atout wird 10!

Wir feiern uns und unsere Liebe zum Streichoktett und großer Kammermusik quer durch die Jahre: am 12. November bei den Klosterneuburger Kammerkonzerten mit Joachim Raffs Streichoktett und Astor Piazzollas feurigen „Vier Jahreszeiten“ - und natürlich mit Ihnen beim anschließenden Lagerfeuer. Chapeau!

Erfolgreiches Debut im MuTh

Am 3. Mai 2019 war Atout zu Gast im MuTh und begeisterte das Publikum mit einem großen romantischen Repertoire rund um das Herzstück des Abends, Max Bruchs Konzert für Streichorchester.

Matinee
Georges Onslow: Streichquintett op. 58 in a-Moll
Ludwig van Beethoven: Streichquintett op. 47 in A-Dur "Kreutzer"

Georges Onslow: Streichquintett op. 58 in a-Moll
Ludwig van Beethoven: Streichquintett op. 47 in A-Dur "Kreutzer"

Georges Onslow: Streichquintett op. 58 in a-Moll
Ludwig van Beethoven: Streichquintett op. 47 in A-Dur "Kreutzer"

Georges Onslow: Streichquintett op. 58 in a-Moll
Ludwig van Beethoven: Streichquintett op. 47 in A-Dur "Kreutzer"

Vor dem Konzert (18 Uhr): Künstlergespräch - War Beethoven normal?

Joachim Raff: Streichoktett op. 176 in C-Dur
Astor Piazzolla: Las Cuatro Estaciones porteñas (Die vier Jahreszeiten)

Nach dem Konzert: 10 Jahre ATOUT - Feier bei Lagerfeuer!